Impressum_
Datenschutzerklärung_

Angaben gemäß § 5 TMG_

eHealth Experts GmbH
Emil-Figge-Straße 85
44227 Dortmund

Geschäftsführer
Frédéric Naujokat

Verantwortlich für den Inhalt
eHealthExperts
Konzeption
eHealthExperts

Kontakt_

e_ info (at) ehealthexperts.de
t_ +49 231 97 61 95 01
f_ +49 231 97 61 95 00

Registereintrag_

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Dortmund
Registernummer: HRB 30690
Umsatzsteuer-ID: DE276802349

Haftungssausschluss_

Haftung für Inhalte_
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links_
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht_
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Alle aus dieser Website entstehenden Rechtsstreitigkeiten unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

Datenschutzerklärung_

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes_
eHealth Experts GmbH
Emil-Figge-Straße 85
44227 Dortmund

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung_
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zugriffsdaten_
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf das Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Seitenbesuchers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), die IP-Adresse, den Hostname des zugreifenden Rechners und der anfragende Provider. Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Seitenbesuchers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung nötig ist sowie, wenn der konkrete Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung des Internetauftritts besteht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer sicheren Bereitstellung und Betrieb der Webseite nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

Bewerbungen_
Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zweck der Prüfung und Bewertung Ihrer Eignung für die gewünschte Stelle bzw. im Falle einer Initiativbewerbung für die dort beschriebene Stelle in Frage kommen, verarbeitet. Die Rechtsgrundlage dafür ist § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG-neu sowie Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Die Bewerbungsunterlagen werden nur durch die Personalverantwortlichen sowie der Führungskräfte des Bereichs, für den Sie sich beworben haben, verarbeitet. Ihre Bewerbungsdaten werden, wenn nicht anders von Ihnen gewünscht, im Falle einer Ablehnung für 6 Monate gespeichert und anschließend gelöscht.

Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen_
Soweit Sie uns im Rahmen von Anfragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder ggf. zu vorvertraglichen Zwecken. Im Falle allgemeiner Anfragen werden die Daten nach Beantwortung Ihrer Anfrage gelöscht, es sei denn, dass für weitere Rückfragen eine Speicherung notwendig ist. Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, um unserem Interesse nachzukommen sie bestmöglich über unserer Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Löschung erfolgt, wenn ersichtlich ist, dass mit keinen weiteren Rückfragen mehr zu rechnen ist.
Im Falle von Bestellungen oder Angebotsanfragen, werden wir diese im Rahmen der Angebotserstellung bzw. für vorvertragliche Maßnahmen verwenden und speichern. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen.
Einwilligung und Widerrufsvorbehalt_
Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen die Einwilligung des Seitenbesuchers erfordert, werden wir diesen stets um sein ausdrückliches Einverständnis bitten und seine Einwilligung protokollieren. Der Seitenbesucher kann sein einmal gegebenes Einverständnis jederzeit widerrufen.Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft, Datenberichtigung und -löschung_
Soweit wir personenbezogene Daten nicht mehr benötigen oder aufgrund von gesetzlichen Pflichten aufbewahren müssen, werden diese gelöscht. Der Seitenbesucher hat jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über die Herkunft seiner personenbezogenen Daten zu verlangen sowie über Art und Umfang der Speicherung und Nutzung dieser Daten. Der Seitenbesucher kann die Berichtigung und – falls die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist – Löschung seiner Daten verlangen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde_
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.
Zusätzlich steht Ihnen das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu.